22.04.17

Shoppen leicht gemacht Das Mode Mobil machte Halt in der Seniorenresidenz Meppen

Es ist mittlerweile schon eine feste Institution: Die Bewohner der Seniorenresidenz Meppen hatten wieder Gelegenheit zum shoppen. Pünktlich zum Frühlingsanfang wurde die neue Frühjahrsmode vom Mode Mobil im Haus präsentiert.

Die Mitarbeiter des Begleitenden Sozialen Dienstes wissen, wie wichtig es für die Bewohnerinnen und Bewohner ist, sich eigenständig ihre Kleidung auszusuchen. Es wurde an diesem Nachmittag viel anprobiert und verglichen. „Jeder entscheidet selber was einem gefällt. Das gibt den Bewohnern unwahrscheinlich viel Selbstvertrauen“, weiß Frau Maria Charalambidis als Mitarbeiterin. Dieses Angebot wurde wieder gut angenommen.

Zum Schluss gab es noch eine kleine Modenschau. Hier konnte neben einer Bewohnerin  und  Mitarbeiterin  auch die Pflegedienstleitung Frau Bianca Lammers  und Einrichtungsleiter Wilko Schaible ihre „Modeltauglichkeit“ unter Beweis stellen.

Es wurden verschiedene  Modekombinationen vorgeführt. Als kleines Dankeschön gab es für die „Freizeitmodels“ zum Abschluss eine kleine Urkunde und einen großen Applaus.

Es war wieder ein gelungener Nachmittag und die wichtigste Frage war: “Wann kommen Sie wieder?“ „Für den Herbst ist erneut das Mode Mobil geplant.“, weiß Frau Lisa Schlüter, „im Sommer kommt ein Schuhmobil.“